KranichGOODTRAINING

Niki Good & Hideto Heshiki     079 488 75 89    info@goodtraining.ch

Simon Sembinelli
Tuina, Med. Qi Gong, Taiji Quan
076 412 12 11 - simon@goodtraining.ch


Alles begann mit dem Kampfkunst Training gegen Ender der 90’er Jahre. Ich kam von den äusseren Kampfkunst Stil Kung Fu; wie Wing Chung, Choy Lee Fut über Taolu (Wushu) zu den inneren Stile Qi Gong und Taijiquan.

Während meiner intensiven Unterrichtszeit im Qi Gong und Taijiquan, begann ich mich mehr für die chinesische Medizin und ihre Sichtweise zu interessieren. Kurzum entschloss ich mich für eine Grundausbildung der traditionellen Chinesischen Medizin - kurz TCM. 
Was folgte war zu Beginn des Grundkurses nicht zu ahnen. Denn ich hängte die Ausbildung „medizinischen Qi Gong“ an, welches sich mit der energetischen Strukturen des Körpers auseinander setzte. Kaum neigte sich der "med. Qi Gong" Kurs dem Ende zu, wollte ich weiter mit meinen Händen Arbeiten. Da führte mich der Weg zu der chinesischen Heilmassage "Tuina / Anmo" eine der Hauptfachrichtungen welche ebenfalls auf den Grundlagen der TCM basiert.


Wie alles im Leben spielt die Bewegung eine zentrale Rolle. Es zählt auf der einen Seite die Bewegung und auf der Anderen die Richtung. Denn wie alles im Leben hat auch das menschliche Gewebe eine energetische Richtung, die unser Sein harmonisch aufrecht hält.
Ist oder wird eine energetische Richtung oder der Qi Fluss einer Struktur gestört, kann sich diese in einer körperlichen oder sogar seelischen Disharmonie oder einem Ungleichgewicht zeigen.

Von aussen nach innen so von innen nach aussen!

Dank meiner intensiven Zeit mit Qi Gong, Taijiquan ergänzend mit den theoretischen Grundlagen und den praktischen Methoden med. Qi Gong und Tuina der TCM, darf ich auf ein solides fundiertes Wissen zurückgreifen, um eine individuell zusammengestellte Therapie anbieten zu können.

Die Bewegung, mit Qi Gong oder Taijiquan sowohl auch die Massage, mit med. Qi Gong und Tuina können präventiv oder bei akuten Beschwerden angewandt werden.

Website: www.bewegendeart.ch

Simon Sembinelli